holy shit...

Es ist mir egal...                                                 EMO

Langsam merk ich wie sehr ich mich verändert hab. Wenn ich Mist baue is es mir egal.Tag für Tag durcheinander und abgedreht. mein kopf macht was er will und mir ist so vieles egal geworden... wenn sich leute von mir abwenden sage ich nur " Okay, Bye." und es ist mir tatsächlich richtig egal. Ich kann nicht mehr weinen dabei hab ich noch vor einem Monat mindestens einmal am Tag...  ...?!...  [damned...] ...

ich raste dierekt aus wenn mir was gegen den strich geht... -.-' ich bin nicht mehr ich irgendwie. Früher war ich einfach nur Kari, schlicht und einfach *schulter zuck*... und jetzt heißt es : Hey J u j u oder was geht P h o e n i x {speak: fienix};;!

Wenn ich so weiter mache werde ich bald alle verlieren. Auch meinen Freund. Wenn ich weiter so bin...ich denke damit wird er sich net abfinden... tut mir echt leid schatz.

 

emo

 

~[flashback]~

Michi sah mich an und grinste traurig. Dann senkte er den Kopf und seine haare rutschten ihm über sein Gesicht. Er sah auf die Wasseroberfläche des Sees. Die untergehende Sonne warf ein rotgoldenes warmes licht über uns. Ich konnte seine Augen sehen als ich aufs Wasser sah. Unsere Blicke trafen sich und ich merkte das ihm leise ein paar tränen über die nase kullerten. Ich legte ihm meinen Arm um die Schultern und wusste nicht was ich machen sollte ausser ihm ein leises "pshh.. nich doch..." zuzuflüstern. Er nickte leicht mit dem Kopf und hob den Kopf an, sein Blick nun auf den goldenen feuerball am himmel gerichtet.

"Weißt du wie es ist...

            ...wenn plötzlich alles unter dir wegbricht...

...alles an was du dich geklammert hast...

            ...was dir immer halt gegeben hat...

...das es auf einmal alles weg ist...?...

           ...das du deine augen schließt und denkst...

...das ist ein traum...

             ...aber der schmerz ist so real das dus nich aushälst...

...das du schreist...

             ...aber das du von niemanden mehr gehört wirst...

... alles leer ist...

            ...und sogar dieser wunderschöne sonnenuntergang...

...dir nichts mehr bedeutet?...

            ...das du weinst...

                              ...das du hoffst...

             ...aber zerbrichst...

                                       ...obwohl dus versuchst...

               ...geht alles nur noch mehr...

                             ...kaputt....

            ....und dann ist es plötzlich still..."

Ich folgte seinen Blick und sagte nichts... ich dachte nach und mir rollten tränen die wange herunter... in diesem moment wünschte ich das mein Engel mich aufgefangen hätte...an ihn zu lehnen...sein herz zu hören..seine nähe zu spühren...das gefühl festgehalten zu werden...richtig fest...das ich mich nicht lösen kann...einfach nur an ihm...einfach nur bei ihm...

 

emo[michi]

 

Michi sah mich an und nickte.

"wir beide kennen dieses gefühl und ich finde wir sind echt stark, denn wir machen trotzdem weiter..."

Er piexte mir in die Wange und ich lächelte... die Sonne war nun fast verschwunden...

~[Flashback ende...]~

 

emo

 

21.6.07 20:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Gratis bloggen bei
myblog.de